Frankfurt


Frankfurt am Main, eine von Hessens Großstädten, ist Deutschlands Finanzzentrum und einer der wichtigsten Finanzplätze Europas und wird allgemein als die deutsche Hauptstadt der Wirtschaft angesehen.

Sitz der Europäischen Zentralbank und einer der wichtigsten Messeplätze Europas (die Frankfurter Buchmesse und die Internationale Automobilausstellung gehören zu den bekanntesten Messeterminen), wird Frankfurt im Städteranking weltweit als eine der Städte mit sehr hoher Lebensqualität eingestuft. 

Die Stadt ist eine echte Vielfalt verschiedener Welten: Finanzzentrum, Knotenpunkt für Wirtschaft, Handel und Transport auf der einen Seite, Kulturhochburg, Universitätsstadt und Sitz vieler bedeutender Museen auf der anderen Seite. Im Städteranking der lebenswertesten Städte liegt Frankfurt auf Platz 5 unter den Weltstädten und steht an erster Stelle in Europa mit dem Durchschnittseinkommen von ca. 74.000 Euro pro Jahr.